Unterstützende Therapien

Krebs ist grundsätzlich eine Erkrankung des Körpers. Allerdings hat die Diagnose „Krebs“ viel weitreichendere Folge. So ist auch das Wohlbefinden, die Seele, die Gefühle von der Erkrankung betroffen. Doch mit Operationen, Chemotherapie oder Bestrahlungen kann man die Schäden der Seele nicht reparieren. Daher gibt es neben der Behandlung der Krankheit auch die Möglichkeit, das Wohlbefinden zu stärken für den Kampf gegen den krebs. Auf diesen Seiten möchten wir euch gerne drei dieser Seelen-Therapien vorstellen.

- Psychoonkologie

- Musiktherapie

- Kunsttherapie